Donnerstag, 14. Januar 2016

Bethioua für mich

Das neue Jahr hat schon lange begonnen
und der Alltag ist auch wieder eingekehrt.
Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr waren bei uns tatsächlich so ein
kleiner Schnitt.
Wie im letzten Post bereits geschrieben,
stehen bei uns dieses Jahr einige Ereignisse an.
Das für mich Größte ist wohl die Einschulung unserer
Großen Maus.
Man was hab ich schon Bauchflattern deswegen.
Klar möchte ich gerne eine Schultüte nähen und ein
Einschulungskleid, aber ich weiß auch,
dass ich mir jetzt schon wieder Druck aufbaue.
Verrückt oder?
Nun um dem ganzen den Stress ein wenig zu nehmen,
habe ich als erstes mal was für mich genäht in diesem Jahr ;-)
Alles andere wird schon irgendwie, wir haben ja "erst" Januar!
Durch das Probenähen der Bethioua Kids bin ich auch zu dem Bethioua Schnitt für
Frauen kommen.
Nähen wollte ich diesen eigentlich schon ewig, die kostenlose Version liegt hier schon gaaanz
lange ausgedruckt. Jetzt erst habe ich es aber in Angriff genommen.
Für einen Brunch mit Freunden wollte ich mir mal was gönnen.
Die Stoffe habe ich schon vor einem Jahr bei Stoff und Stil gekauft,
Bereits abgemessen auf eine Bethioua.
Ein grauer, dünner, Jersey und ein mintfarbener mit Glitzerschmetterlingen.

Die Farbe lies sich leider nicht einfangen,
entweder so wie abgebildet oder total überbelichtet.
Zugeschnitten habe ich eine 40 + zusätzlicher Nahtzugabe.
Ja ich weiß, im Schnitt ist die Nahtzugabe bereits enthalten,
aber ein Probeteil ein paar Tage vorher war mir irgendwie unbequem
in der 40.
Da ich eher zu der faulen Sorte Näherinnen gehöre,
hatte ich keine Lust den Schnitt in 42 mir noch einmal zu drucken und zu kleben.
Dies ist natürlich keine Lösung für jeden oder für alle Stoffe,
hier hat es aber super funktioniert.
Ich mag meine Bethioua, obwohl wir anfänglich wirklich Schwierigkeiten hatten.
Das Halsbündchen wollte nicht so recht passen,
da habe ich es noch einmal halbiert und abgesteppt.
Die Ärmel sind noch ein wenig lang,
aber das bleibt wohl jetzt so.

Dann schicke ich diesen Beitrag zu Rums,
vielleicht schaffe ich es in diesem Jahr öfter mal ;-)

LG Anja


Kommentare:

  1. liebe anja, jetzt hab ich den schnitt schon so oft gesehn und finde langsam selbst richtig gefallen daran! der schmetterlingsstoff ist wirklich sehr schön!
    glg andrea von liebedinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deine lieben Worte, Andrea. Der Schnitt ist wirklich zu empfehlen, für Mamas und Kinder ;-)

      Löschen
  2. ein ganz tolles Shirt aus einem ganz tollen Stoff***lg barbara

    AntwortenLöschen
  3. Schön sieht sie aus, der Schnitt auch wirklich genial. Und so flott zu nähen. Gut, dass Du die Farben beschrieben hast, für mich das Grau ein Rosa :-) Ist aber auch schrecklich mit dem Licht zur Zeit...
    Dann wünsche ich viel Erfolg für dieses ereignisreiche Jahr. Und nicht vergessen: Zur Not kann man das alles auch noch kaufen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen