Freitag, 31. Juli 2015

DREI und FÜNF

Vor kurzem ist mein kleines Mädchen Drei geworden.
Und da dieser Post nun schon eine Weile auf meinem Rechner schlummert,
hat das Große Mädchen Ihren Fünften Geburtstag auch erreicht.
Ja der Juli ist bei uns ein einzige Party!
 
Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen
und ein Geburtstagskleidchen für jedes meiner Kinder genäht.
Natürlich musste es, wie immer,
auf den letzten Drücker sein,
bei beiden, man lernt ja nicht dazu ;-)
 
Aber genau das sind ja wohl die Dinge die uns Mütter ausmachen. 
 
Genäht habe ich ein Wickelkleid, welches ich mir letztes Jahr hier zusammengebastelt hatte.
 Die DREI durfte nicht fehlen und wurde appliziert.




Die Große Schwester war an diesem Tag super fürsorglich.
Angefangen bei den Fotos,
Sie hat der Kleinen immer beim richtig hinstellen geholfen ;-)
  
Für die Große gab es ein Hängerchen von b-pattern aus Papas Hemd,
daraus wollte ich schon lange etwas für die Kinder basteln,
verschönert mit Stoffmalfarbe und der Maus und dem Elefanten.

 


 

Das Hängerchen ist Ärmellos und über den Schultern einfach mit einem Bindeband zusammengebunden. Ich habe dafür einen Jerseystreifen von den Sternchen genutzt.
 
Und um meine Vorsätze nicht gleich wieder verfallen zu lassen,
gab es einen BaBou Bolero und eine LittleLegLove für jede dazu.

LG Anja


1 Kommentar:

  1. Das sind ja zwei coole Outfits und ich habe ja den Vorteil von diesen Bolerojäckchen auch schon kennen gelernt. Die sind wirklich praktisch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen