Mittwoch, 25. März 2015

Nähcamp 2015 (Werbung)

Am Wochenende durfte ich wieder am
 
 
teilnehmen. Wie im letzten Jahr, kann ich gleich vorweg nehmen,
war es ein wunderschönes Wochenende unter Gleichgesinnten.
 
In diesem Jahr waren wir ein paar mehr Teilnehmerinnen,
da die ursprüngliche Anmeldeliste bereits nach kurzer Zeit ausgebucht war.
Kurzerhand wurde die Teilnehmerzahl auf ein angemessenes Maß aufgestockt
und somit konnten noch ein paar Nähbegeisterte mit campen.
 
Organisiert wurde das Wochenende von drei ganz lieben engagierten
Nähmädels. Elke, Catrin und Marie.
Auch ich möchte hier noch einmal Danke sagen für die tolle Organisation.
Wir haben "gewohnt" im Hotel Dorint Berlin Adlershof,
wurden mit leckerem Essen verwöhnt und das Personal hatte für alles ein offenes Ohr und
versuchte uns alle Wünsche zu erfüllen.
 
Ach so, leider habe ich kein einziges Foto gemacht, leider!,
aber bei Elke findet Ihr von den anderen Teilnehmerinnen ganz viele.
 
Mein Projekt an diesem Wochenende ist auch bisher noch nicht fertig.
Hatte mich wohl etwas übernommen ;-)
Nein, ich wusste vorher, dass es vermutlich nicht zu schaffen ist,
aber ich brauchte ja ganz viel Rat und den habe ich dort erhalten.
Einmal in Form der ganzen Nähmädels, welche mich
auch immer wieder aufgemuntert haben, wenn es gerade nicht so lief und
einmal von Sabine.
Sabine von smilla- Berlin ist gelernte Schneiderin und betreibt in Zusammenarbeit einen
ganz tollen Stoff/ Nähladen in Berlin-Schöneberg.
Sie stand uns das ganze Wochenende zur Seite und hat überall mit Rat zur Seite gestanden.
 
 
Auch in diesem Jahr gab es wieder ganz tolle Bücher vom
Das Buch Kissenkult, hat jeder Teilnehmer für sich erhalten.
Weitere Bücher wurden dann zur Ansicht zur Verfügung gestellt und am
Ende unter den Teilnehmen verlost.
Der EMF Verlag hat, was ich bisher gesehen habe, ganz tolle Handarbeitsbücher.
Hier werde ich bestimmt in der nächsten Zeit noch ein wenig schmöckern und meine
Wunschliste ergänzen.
Weiterhin haben wir vom smilla-Berlin und vom Stoffbüro Stoffpakete erhalten,
welche uns zu neuen Projekten inspirieren sollen.
 
Abschließend möchte ich mich auch noch bei allen Teilnehmerinnen bedanken.
Ohne Euch, Mädels, hätten wir nicht eine so tolle Dankeschön-Sammlung machen können.
Und ein ganz großes Dankeschön an Christine.
Christine hat drei super schöne Karten für die drei Organisatorinnen gebastelt. 
 
Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf das Nähcamp 2016!
 
Bis dahin LG Anja
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    ich bin schon sehr auf Dein Endergebnis gespannt, Du musst es unbedingt hier zeigen;-) Es war total schön, Dich persönlich kennen zu lernen und hoffe sehr, dass ich nächstes Jahr auch wieder dabei sein kann. Viele liebe Grüße in Norden
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen - die Begeisterung war groß und genauso die Vorfreude auf das nächste Jahr.
    Und Du hast richtig was geschafft, auch wenn das Teilchen noch nicht ganz fertig ist.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat es auch wieder sehr viel Spaß gemacht mit Dir zu schwatzen und den Fortschritt Deines Nähwerks zu bestaunen.
    Ich bleibe gespannt auf den Bericht dazu.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    hier auch noch mal herzlichen Dank für dein riesen Engagement für die Dankeschön-Sammlung. Unsere Organisatorinnen haben sich ihre Gutscheine mehr als verdient.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen