Montag, 12. Januar 2015

Neuer Mitbewohner(in) und Umzug

Auf die letzten Urlaubstage ist bei uns ein neues Schätzchen eingezogen
 
Eine Singer!!!

 
Wir, bzw. meine Schwester, haben sie geschenkt bekommen.
Und bei mir darf sie wohnen. ;-)
Sie ist wirklich in einem guten Zustand.
Es gab noch Ersatzriemen dazu und Garn,
aber das Garn habe  ich schon länger und nähe auch damit.
Natürlich nicht auf der Singer,
denn wie die nun genau funktioniert
KEINE AHNUNG!
 
Aber da alles mechanisch ist,
werde ich es irgendwann einmal ausprobieren und herausfinden.
 
Nur dazu brauch ich Zeit und Lust und
wenn ich dann mal wieder Jeans oder Leder nähe,
dann benutze ich sie bestimmt mal ;-)
 
Dann bin ich im Augenblick dabei,
das Kinderzimmer umzugestalten.
Zumindest in meinem Kopf.
 
Die Ansprüche verändern sich.
Seit kurzem spielen beide Kinder sehr oft in Ihrem gemeinsamen Zimmer.
Wir hatten noch aus dem allerersten Kinderzimmer zwei
Schränke übrig, welche eher Platz wegnehmen als Platz schaffen.
 
Nun habe ich mein Stoffregal geopfert und nach oben geschafft



 
Das passt doch viel besser unter die Dachschräge.
Ein Tisch hat nun auch Platz gefunden,
somit können die Kinder auch oben mal Puzzeln etc.
 
Und meine Stoffe?
 

 
wurden gleich einmal wieder durchgesehen und aussortiert und haben Platz
im Kinderschrank gefunden
 
 
Und die Kinder?
 
 
Spielten! Allein!
 
Na da kann man auch mal was umräumen, in aller Ruhe.
 
 
LG Anja

Kommentare:

  1. So eine alte Nähmaschine habe ich auch noch in meinem Nähzimmer. Ich dachte übrigens auch, dass ich sie für Leder nehmen könnte, aber das hat nicht geklappt. Einfach keine Durchschlagkraft.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich dachte, die alten wären dafür besonders geeignet? Schade, aber egal, schön find ich sie trotzdem ;-) LG

      Löschen