Montag, 13. Oktober 2014

Krankheitstag=Freier Tag

Hab ich doch beim gestrigen Post den Posttitel vergessen!
Ist mir eben erst aufgefallen.
Ist wohl dem abrupten Abbruch meines Postschreibens gestern um 23:00 Uhr geschuldet,
sorry.
 
Dem Großen Kind geht es wieder recht gut.
Eine aufregend Nacht und heute ein doch recht ruhiger Tag,
kann Sie übermorgen wieder in die Kita.
 
Und was haben wir heute gemacht?
 
Wir haben die gesammelten Schätze verarbeitet.
Eine Leinwand, Heisskleber und viel Fantasie.
 
Da das Kind so ruhig heute war
und sich doch gut alleine beschäftigte und 
Mittagsschlaf gemacht hat,
konnte Mama ein wenig nähen
(okay ich hätte auch richtig arbeiten können, aber das macht weniger Spass)
 
Ich habe mich noch einmal an der Unterwäsche versucht.
Die Buxe von gestern passt gut,
nur im Schritt muss ich sie etwas schmaler machen.
Hier also der neue Versuch mit Falzgummi eingefasst und Zwillingsnadel abgesteppt.
 

 
Das absteppen mit der Zwillingsnadel finde ich sehr schön,
na gut ich muss noch ein wenig üben,
damit die Nähte auch gleichmäßig verlaufen!

 
Beim Hemdchen ist mir was ganz blödes passiert!
Mir ist der Falzgummi ausgegangen!
Ich habe dann mit einem andersfarbigen Stück gestückelt und
es reicht immernoch nicht!!!
 
 
Da muss ich dieser Tage wohl noch einmal ran und
den Armausschnitt raustrennen.
Insgesamt habe ich für dieses Set ca. 2m Falzgummi verarbeitet.
Das Ergebnis finde ich schön,
muss aber auch sagen, dass es für eine Massenproduktion nicht in Frage kommt.
(preislich wie auch der zeitliche Aufwand beim Annähen)
 
So nun werde ich auch mal ein wenig Schlaf von gestern nachholen
und noch ein wenig in den Blogs stöbern und dann (hoffentlich)
durchschlafen.
 
LG Anja
 
Schnitt: druntergirls von der Erbsenprinzessin
Stoff: Stoffmarkt
Kastanien und Schnecken übers Jahr gesammelt
Muscheln und Kürbisse aus Mamas Bastelfundus ;-)


1 Kommentar:

  1. Freut mich, dass es doch ein recht angenehmer Tag geworden ist. Drücke die Daumen für die Nacht!
    Ja, das mit der Unterwäsche ist schon ne Fummelei. Und wenn plötzlich das Gummi aufhört, kann einem schon mal die Lust vergehen.
    Über die preislichen Relationen sprechen wir lieber nicht - selbstgenäht ist auf jeden Fall teurer. Der Stoff für meinen Mantel (inkl. Futter) kostet schon ca.80 €, meine gekauften Jacken waren garantiert billiger.

    AntwortenLöschen