Mittwoch, 27. August 2014

Wäsche waschen

In den letzten Monaten habe ich des Öfteren etwas über
"selbstgemachtes Waschmittel"
gelesen.
Jetzt werdet Ihr wahrscheinlich denken,
hey einerseits jammert Sie hier immer über Zeitmangel rum
und andererseits will Sie Waschmittel! selbst machen?!
 
Klar, ich nehme mir oft viel zu viel vor,
fange viel zu viel an und
wenn es dann zuuu viel ist,
bekomme ich Panik ;-)
 
Zurück zum Thema:
bei kreativberg findet Ihr z.B. eine Anleitung.
Schaut Euch auch mal ein wenig dort um,
ich finde den Blog sehr interessant,
es ist ein anderes Leben!

So nun zu meinem Waschmittel
 
Heute ausprobiert und mein erster Eindruck,
gar nicht so schlecht!
 
Dies ist übrigens meine zweite Herstellung,
bei der ersten hatte ich statt Olivenölseife
Gallseife verwendet.
Erhalten habe ich eine dicke Masse.
Aufgebraucht habe ich es trotzdem, aber letztendlich
war ich vom Waschergebnis nicht überzeugt.
 
Heute war ich selbst überrascht,
dass die Socken meiner großen Tochter richtig sauber geworden sind,
denn die sind durch Sand in den Schuhen immer richtig schmutzig.
 
Na mal abwarten, was ich in den nächsten Wochen dazu sage ;-)
 
Und zu meiner Rechtfertigung möchte ich noch anbringen,
meine beiden Mädels haben leichte Hautprobleme,
da kann es doch nicht schaden mal Alternativen auszuprobieren.
 
Für morgen habe ich mir nun ganz kurzfristig einen Tag frei genommen.
Ich hoffe morgen einiges an meiner Nähmaschine fertig zu stellen,
aber das Wetter soll schön werden, mmmh.
 
Haushalt habe ich heute noch schnell erledigt,
da kann ich morgen gleich durchstarten.
 
Und alle die bis hierher gelesen haben,
erhalten zur Belohnung endlich die Puppenfotos!
kommentarlos!




Nun bekomme ich des Öfteren zu hören,
Mama kannst du mal ein paar Socken nähen,
Mama kannst du mal ein paar Schuhe nähen,
Mama kannst du mal eine Mütze nähen.
 
Es ist ja bald Weihnachten ;-)
 
LG Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen