Samstag, 9. August 2014

Jeansrock für mich

Ich muss an meinem Kleiderschrank arbeiten!
SSV ist klasse,
wenn man die Zeit findet mal in Ruhe shoppen zu gehen.
Ich finde die Zeit nicht und
wenn ich mal die Zeit hätte,
hab ich keine Lust durch die Geschäfte zu ziehen.
 
Letztes Jahr hatte ich mir schon einen Jeansrock gebastelt.
Ich hab Ihn noch nicht gezeigt,
aber mittlerweile mag ich Ihn.
Nun sollte noch einer her.
Ich hatte genaue Vorstellungen.
Er sollte aus einer aussortierten Jeans im
Schnabelina-röckli-style
erscheinen.
Naja, das Ergebnis ist zusätzlich noch ein wenig improvisiert.




 
 
Eigentlich sollte der Rock aus den Beinen von
verschiedenen Jeans sein,
aber die Beine sind zu schmal für ein Rockteil.
Dann wollte ich einen farblich passenden Jeansstoff kaufen,
aber ich muss wirklich mal das verarbeiten, was ich habe.
Da fiel mir der Jeansstoff mit der Stickerei ein,
welchen ich auf dem Nähcamp erstanden hatte.
Er passt farblich nicht ganz. Das finde ich nicht so schön,
daher habe ich vorn versucht durch Applis eine
Verbindung herzustellen.
Hinten ist es schwierig durch die Taschen.
Na ich denk nochmal drüber nach...
Unten habe ich erst mal nur versäubert.
Ich weiß noch nicht ob ich einfach säume oder
eine Rüsche annähe.
Wobei die vielleicht wieder zu viel wird?
 
Und beim nähen habe ich mit meinem neuen Nadelkissen gearbeitet
 
 
Dabei handelt es sich um eine Ikea, Grundtal Dose.

 
Die Anleitung habe ich vor einer Weile mal im Netz gefunden.
Jetzt wo ich die Anleitung nachgearbeitet habe,
weiß ich aber nicht mehr wo ich es gelesen habe.
Einen Link reiche ich nach, sobald ich es wieder gefunden habe.
 
Die Dose habe ich übrigens in der Fundgrube für nen Euro einzeln bekommen,
ansonsten gibt es sie nur im Dreierpack etwas teurer.
 
Nun hab ich es doch geschafft diese Woche noch was kreatives zu veröffentlichen ;-)
Aber die Zeit rennt und ich habe gerade viel Spass mit meinen Mädels,
wenn ich die Dinge mal ruhiger angehen lassen.
Sollte ich wohl mehr für mich verinnerlichen,
(wenn es nur nicht so schwer wäre).
 
Eure Anja
 


Kommentare:

  1. Das mit den Applis ist Dir doch ganz gut gelungen. Ich würde aber keine Rüsche mehr dran machen. Vielleicht hättest Du wegen dem verschiedenfarbigen Jeans einfach die Teilungsnaht betonen sollen, mit ne Paspel, oder so. Aber vielleicht auch nicht. Ich bin in solchen Fragen auch nicht so der Stilexperte.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so richtig ist es nicht passig. Aber ich werde ihn anziehen! Geplant mit einem längeren Shirt drüber, dann fällt es nicht so auf und kommt Zeit kommt Rat... LG

      Löschen
  2. Hallo,
    mir wäre eine Rüsche auch zu viel.
    So ein Nadelkissen hab ich mal bei YouTube beim Haus mit dem Rosensofa gesehen. Tolle Anleitung. Hab jetzt leider keinen Link, bin mit meinem Tablet hier.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen