Mittwoch, 18. Juni 2014

Shirts und Hosen

Kurzfristig sind aus den neuen Stoffen auch schon Kleinigkeiten entstanden.
Den Autostoff hat sich meine Tochter ausgesucht.
Ich konnte es nicht verhindern!
Ich bin ja nicht der superrüschenrosaverspielte Typ,
aber so richtig Junge sollte es eigentlich nicht werden.
Als Kontrast ist noch eine kurze Hose entstanden nach dem Freebook von hier.
Superschnell genäht, aber unbedingt die Größe mit eigenen Hosen vergleichen.
Die 110 kam mir auf Papier schon irgendwie riesig vor,
genäht habe ich letztendlich die 74/80!
Aber dafür liegt die Hose auch etwas enger an.
 
 
 

Geplanscht wurde bei uns auch heute ein wenig,
es war zwischendurch ziemlich warm,
aber wir planschen nicht in einem Pool
(war mir mit der Kleinen dieses Jahr noch nüscht, kann man also Geld sparen),
sondern im Schlauchboot!
Dies hatten wir noch von Paddelausflügen.
Die Große hat darin riesig Spaß, weil Sie super darin springen kann.
 
Ein weiteres Stöffchen, welches meine Tochter ausgesucht hat, ist dieses hier:
 

Ich bin nur froh dass es Gelb geworden ist und kein Pink!
Ein T-Shirt ist schon daraus entstanden.
(nein ich habe das Foto nicht vergessen zu drehen, das Shirt hängt halt zum trocknen schon wieder auf der Leine!)
Nun soll noch eine kurze Hose für den Sport genäht werden.
Schnittmuster wird wie oben gezeigt, dies war nämlich meine Probehose,
denn bei nicht passen, wäre sie gleich an meine Kleine weitervererbt worden.
 
LG Anja

P.S.: Den Halsausschnitt bei beiden Shirts habe ich wie hier eingefasst. Gar nicht sooo schwer, nur etwas fummelig!



1 Kommentar:

  1. Schlauchboot auch eine coole Idee. Der Katzenstoff... wirklich gut, dass er nicht rosa ist, sonst wären ja alle Klischees erfüllt. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen