Sonntag, 13. April 2014

Ein Kleid für mich

sollte nun aus dem schönen Stöffchen von nicibiene werden.
Viele Schnitte habe ich mir angesehen und dann bin ich bei
allerlieblichst hängen geblieben.
Das sollte es nun werden. Eine Aurelie.



(Fotos sind mal wieder grottenschlecht, aber mir bleibt im Augenblick nicht viel Zeit für irgendetwas und daher lieber schlechte Fotos als gar keine)

Ich fand den Schnitt auf Anhieb toll, wegen der Jacke über dem Kleid.
Somit lassen sich bunte Stoffe prima kombinieren.
Und es sieht nicht zu verspielt aus.
Das ist für mich ideal, denn schließlich soll ja ein wenig Farbe in meinen Kleiderschrank.

Nun sollte das Kleid schon vor zwei Wochen, ganz schnell, fertig werden,
aber ich habe es nicht geschafft.
Dann musste ich nochmal einiges auftrennen, da die Passform nicht optimal war.
Jetzt ist Sie immer noch nicht optimal, aber nicht mehr zu groß und das
ist ja auch schon was.

Das e-book kann ich nur jedem empfehlen.
Die Anleitung ist richtig gut aufbereitet und der Schnitt sollte auch passen,
wenn man nicht gleich hier und da was vergrößert.
(Vielleicht sollte ich doch mal Probeteile nähen!)

Der Dunkelgraue Jersey ist sehr schön, aber doch ziemlich schwer
und ich würde beim nächsten Mal versuchen leichteren zu finden.

Ach ja das hintere Rockteil habe ich blöderweise in der falschen Richtung
zugeschnitten.
Bei zwei Metern Stoff kann man aber auch mal durcheinander kommen ;-)

Fazit: Ein toller Schnitt, wandelbar und auf jeden Fall wiederholbar. (Ich nehme es mir ganz fest vor)
Morgen versuche ich erst mal das Kleid Probezutragen auf der Arbeit.

Ich wünsche Euch eine schöne K-Woche, nur vier Tage Arbeit, freu!
Hoffentlich schaffe ich bis Ostern beim kleines,
großes Geschenk für meine Mädels.

Liebe Grüße Anja

Schnitt: von allerlieblichst, Aurelie
Stoff: die Blumenranken von lillestoff/nicibiene
grauer Jersey bei Frau Tulpe in Berlin gekauft.




zwei Fotos heute noch schnell am morgen gemacht, für den "Trageeindruck" ;-)

Kommentare:

  1. Das ist aber ein süßes Teilchen. Bzw. zwei :-) Die Kombi gefällt mir!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr gut aus. Der Schnitt reizt mich auch in der Mädchenversion. Das kann ich mir gut an der kleinen Maus vorstellen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Genau, den hatte ich auch gesehen, aber dieses mal testet erst die Mama und dann sind die Mädels dran.

      Löschen
  3. An Dir noch schöner als auf dem Bügel!!
    LG Judy

    AntwortenLöschen