Freitag, 14. März 2014

Und wieder mal ruht die Nähmaschine...

...ich fall ja gerade aus allen Wolken!
Da hat man die Ehre und darf für Rosi Probenähen und
die Seitenaufrufe auf dem eigenen Blog platzen aus allen nähten!
Und festgestellt habe ich auch gerade erst, das ich mittlerweile den vierten Follower begrüßen darf!
Eigentlich wollte ich gar nicht so einen Wert auf Zahlen und Fakten legen,
ich wollte für mich bloggen! Aber stolz macht es einen schon, wenn man ein paar liebe Worte bekommt oder Follower sich hier einklincken!
Vielen Dank an Euch!!!

 
Leider kann ich gerade nicht viel neues zeigen, letztes Wochenende durfte ich noch einen
"Trotzkopf" Korrektur nähen, was unglaublich schnell ging,
und das wars auch schon! Ich habe es gerade mal geschafft, meine Malou zu kürzen und ich
werde wohl die Taschen auch raustrennen, vielleicht kann ich mich dann mit Ihr versöhnen!
Die letzten drei Abende habe ich einen Outdooranzug für meine kleine Maus zugeschnitten, leider reicht der Stoff nicht ganz, grrrr.
Im Kopf überschlagen sich meine geplanten Werke, Stoffe hatte ich auch schon wieder bestellt!
Ja und gaaanz wichtig für mich:
nächstes Wochenende ist NÄHCAMP!
Oh gott, hab ich schon alles besorgt???(Panik!!!)
 
Da ich ja auch noch Geld verdienen muss (wer hat das eigentlich erfunden?) und ich diese Woche einiges aufarbeiten musste, war ich am Abend ganz schön breit und bin dann lieber schlafen gegangen. Oder ist das die Frühjahrsmüdigkeit?
 
Aber nicht alles ist schlecht oder sorgt für Beschwerden, nein, mein großes Kind hat mich diese Woche sehr glücklich gemacht! Warum?
Weil sie unglaublich artig und lieb war! Keine Trotzanfälle, (nur ganz kleine) kein gezicke, kein gemaule und Kita - Mittagsschlaf ohne Theater!
 
Nun ist es auch schon wieder spät, ich hatte mir eigentlich vorgenommen die Nacht durchzunähen, aber das schaffe ich nicht.
Irgendwas muss ich in den nächsten Tagen nähen, ich brauche ein Erfolgserlebnis, das ist das was mich am nähen so fesselt. Man schafft was, was schönes, was eigenes!
 
Liebe Grüße Anja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen