Sonntag, 2. Februar 2014

Hemdchen und "das werde ich vermissen"

schon lange wollte ich Hemdchen für meine Große Maus nähen.
Oft habe ich in anderen Blogs gelesen "super einfach, toll für Reste".
Freitag habe ich mich dann nochmal aufgerafft und bei Frau Tulpe
Gummiband gekauft. Hier nun das Ergebnis:


 
Also wenn man den Dreh mit dem Gummiband irgendwann raus hat,
dann geht es wirklich schnell. Dies hier ist mein zweiter Versuch und ich
habe versucht mit dem Jersey am Hals einzufassen. Was für eine
Fummelei. Und letztendlich auch schief geworden.
Egal, ich werde jetzt mal nach Gummiband im Netz suchen. Vielleicht etwas beiteres.
 
Hat da jemand einen Tipp für mich? Habt ihr schon mal
Hemdchen genäht? und Unterbuxen?
Da bin ich bisher gar nicht klar gekommen.
 
 
Gestern hatten wir hier super schönes sonniges Winterwetter.
Wir waren bei meiner Schwester zum Mittag eingeladen. Gerne habe ich die
Einladung angenommen, hatte ich dann doch mehr Zeit Vormittags zum nähen ;-)
Bei dem schönen Wetter laufen wir gerne zu meiner Schwester. Das sind ungefähr
3-5 km und in einer guten halben Stunde zu bewältigen. Vorteil Kinder und Hund sind an der Luft
und am Abend fix und foxi.
Meine Kleine Maus hat es dann aber nicht mehr bis zum Mittag durchgehalten...


 
Kaum ins Tragetuch auf den Rücken geschnallt und Losmarschiert, war es auch schon ganz ruhig auf meinem Rücken.
Ach sind sie nicht süß in dem Zustand?!
Bald ist es vorbei, dann ist Sie mir auch für den Rücken zu schwer ...
Ich bin schon ganz wehmütig, dass die schöne Tragezeit dann zu Ende ist, für immer?!
 
Liebe Grüße an Euch Anja
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen