Sonntag, 26. Januar 2014

Piratenbraut

Gestern Abend konnte ich noch das Kleidchen für meine Große Tochter nähen.
Bis auf den Rollsaum ging es wirklich Ratz Fatz.
Mittlerweile fange ich an, nicht mehr auf meine Overlock
verzichten zu können.
 

Da ich mich ja im Stoffabbau befinde,
gab es einen Piratenstoff kombiniert mit einfarbigem Trigemajersey.
Ich hatte erst Bedenken, dass der Stoff doch eher nach Junge ausschaut,
aber das ist Unfug, Kleid ist Kleid auch mit Piratenstoff.
Dann haben wir hier eben unsere kleine Piratenbraut!
(Naja so benimmt Sie sich ja oft genug ;-))
 
Das Problem mit dem Rollsaum konnte ich heute auch schnell lösen.
Manchmal ist es einfach besser, ausgeschlafen an die Sache heranzugehen.
 
So und jetzt Achtung! Bilderflut!
Meine Große hatte heute richtig Spaß in Ihrem neuen Kleidchen.
 













 
Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag und Wochenstart.
Liebe Grüße Anja
 
Schnitt: Schnabelinas Kapuzenkleid
 


1 Kommentar:

  1. ...ein süßes Kleidchen:) Da kann ich dir nur Recht geben...ohne Ovi geht nichts mehr !!!! Ganz liebe Grüße,
    Beate

    AntwortenLöschen